Einsatz: Brand Acker/ Wiese

Am Nachmittag des 8. April gegen 16.30h wurde die Feuerwehr Sommerkahl-Vormwald zu einem Flächenbrand in Vormwald gerufen. Nach kurzer Lageerkundung war schnelles Handeln erforderlich, da das Feuer auf einen Schuppen, in dem landwirtschaftliche Geräte gelagert werden, überzugreifen drohte. Nach Vornahme eines C-Rohres im Schnellangriff wurden durch die nachrückenden Kräfte der Feuerwehr Schöllkrippen weitere zwei C-Rohre vorgenommen. Besonders bewährt hat sich hier wieder der Einsatz der Wärmebildkamera, mit der etwaige Glutnester im Unterholz leicht und sicher aufgefunden werden können. Die Löscharbeiten waren ohne Brandschaden am Schuppen nach cirka 45 Minuten beendet. Im Einsatz waren 17 Feuerwehrdienstleiste mit den Fahrzeugen Sommerkahl-Vormwald 11/1, 47/1 und 43/1 sowie Schöllkrippen unterstützend mit 40/1. Da bei ersten Löschversuchen durch die Schuppenbesitzer der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bei einer Person gegeben war wurde der Rettungsdienst nachalarmiert - zum Glück hatte sich der Verdacht nicht bewahrheitet. Die Brandursache ist unbekannt. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0