Einsatz: VU eingeklemmte Person

Am 17.12. um 14:30 wurde die Wehr, durch die ILS Untermain, zu einem Verkehrsunfall auf der AB19 mit eingeklemmter Person alarmiert.

Bereits vor dem Eintreffen des ersten Fahrzeuges konnte sich die Person aus eigener Kraft aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Auf Anweisung der Polizei übernahm die Feuerwehr die Verkehrsregelung und sicherte die Einsatzstelle ab.

Nach dem Abtransport des stark beschädigten Fahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen konnte der Einsatz nach ca. zwei Stunden beendet werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0